Inhalt ausblenden
Ziele des Präventionsrates Bremerhaven
Der Präventionsrat der Stadt Bremerhaven hat sich zum Ziel gesetzt,
  • die Zusammenarbeit aller mit Kriminal- und Verkehrsprävention befassten Institutionen sowie gesellschaftlichen Gruppen wie Verwaltung, Polizei und Justiz, Verbände, freie Träger der Jugend- und Sozialarbeit, Kirche, karitative und konfessionelle Organisationen und Vereine zur Unterstützung der interdisziplinärten Arbeit auf dem Gebiet der Prävention zu fördern,
  • die Bevölkerung sowie die oben genannten Institutionen, gesellschaftlichen Gruppierungen, freien Träger, Organisationen und Vereine über Neuerungen, richtungsweisende Modellprojekte, Veröffentlichungen, aktuelle Entwicklungen und erfordernisse auf dem Gebier der Kriminal- und Verkehrsprävention im In- und Ausland durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit zu informieren,
  • modellhafte Projekte z.B. in den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit, Jugendfreizeit sowie der Schul-, Ausbildungs-, Familien-, Wohn-, Städtebau-, Frauen-, Kultur und Migrationspolitik zu entwickeln.
nach oben
nach oben